VerkehrsCamp 2018

Das 5. BarCamp für Verkehrsunternehmen

Wann? Am 14. und 15. März 2018

Wo? Im bauwerk köln

Save the Date! 

2018 feiern wir das fünfjährige Jubiläum. Wir arbeiten fleißig an den Vorbereitungen, damit wieder unter den Beschäftigten aus Nah- und Fernverkehrsunternehmen sowie Verkehrsverbünden gut genetzwerkt werden kann. Im März 2018 findet das Jubiläums-VerkehrsCamp im – zum Jubiläum passenden – bauwerk köln statt … wir sehen uns!

Alle Informationen sowie die Anmeldung finden Sie zusammengefasst im Flyer [PDF] vom VerkehrsCamp2018.

Die Herausforderung: Alles wird digital & immer schneller.
Wie können die Verkehrsunternehmen mithalten?

Hier wird „genetzwerkt“: Experten aus Verkehrsunternehmen und -verbünden aus der DACH Region lernen sich kennen, diskutieren und profitieren von den Erfahrungen und gemein sam entwickelten Lösungen. Mit anderer Sichtweise, frischen Ideen und neuem Elan geht es dann zurück in die Unternehmen, um die gewonnenen Anregungen umzusetzen.

Wir feiern ein kleines Jubiläum: es ist bereits die fünfte Auflage des VerkehrsCamps! Im Vordergrund werden dieses Jahr Messengerdienste, Bots, Apps und die neuen Kanäle im Social Web sowie deren Messbarkeit stehen – zum Beispiel in den Bereichen Kundendialog, Werbung, Marketing, Personal und Unternehmenskommunikation.

Social Media und Digitalisierung bringen viele Herausforderungen mit sich, denen sich alle Unternehmen stellen müssen:

  • Wird ein Unternehmen auf Facebook auch im kommenden Jahr noch seine Kunden ohne ein entsprechendes Werbebudget erreichen? Welcher Content ist erfolgreich? Ist der Facebook Messenger ein weiteres geeignetes Tool für den Kundendialog?
  • Werbung auf den Social Media Kanälen: was lohnt sich und was sollte vermieden werden?
  • Ist WhatsApp ein passender Kommunikationskanal für aktuelle Verkehrsinformationen oder gar für Kundendialog? Lohnen sich weitere Social Media Kanäle wie Instagram, Pinterest oder Snapchat?
  • Wie kann die Kommunikation über Social Media Kanäle noch besser in die Pressearbeit integriert werden?
  • Wie bereitet man sich am besten auf Krisensituationen vor, vor allem im Kommunikationsbereich?
  • Über welche Kanäle können potenzielle neue Beschäftigte erreicht werden?
  • Wie kann der Erfolg der Social Media Aktivitäten gemessen werden?
  • Lohnen sich bereits Angebote für Spracherkennungsdienste wie Alexa?
  • Werden Bots künftig (einen Teil) unserer Arbeit übernehmen?
  • Was macht eine erfolgreiche App aus, welche Fehler sollten bei Ausschreibungen vermieden und wie Ergebnisdaten analysiert werden?

Diese und viele weitere Herausforderungen werden sicherlich Themen des anstehenden 5. VerkehrsCamps sein.

Realisiert wird das VerkehrsCamp in Form eines BarCamps. Wissensaustausch und Vernetzung der Akteure aus den Verkehrsunternehmen und -verbünden stehen im Vordergrund.

Ein BarCamp lebt davon, dass die Teilnehmenden ihr Wissen bereitwillig teilen. Dazu ist eine gute Vorbereitung wichtig. Vor allem Vorträge mit anschließender Diskussion finden viele Interessenten. Daher freuen wir uns, wenn Sie einen Impulsvortrag vorbereiten (Präsentation, Workshop, Pecha Kucha, Flipchart, Pinnwand usw.) und diesen als Session anbieten. Natürlich können Sie auch kontroverse Ideen mitbringen und in einer Session anbieten. Hier haben Sie die Möglichkeit all diese Fragestellungen aktiv zu diskutieren: Wo gibt es Herausforderungen im Alltagsgeschäft? Über welche Fragen möchten Sie sich mit Kollegen anderer Unternehmen austauschen?

Gestalten Sie gemeinsam mit uns zwei Tage spannenden Austauschs auf Augenhöhe.

Seien Sie dabei, wenn neue Lösungen der Verkehrsbranche diskutiert werden und seien Sie einer der ersten, der neue Trends im Unternehmen verankert.

Was bringt die Teilnahme am VerkehrsCamp?

•  Konstruktiver Austausch mit Beschäftigten aus derselben Branche, das eigene Netzwerk ausbauen

•  Offene und kollegiale Stimmung und Kommunikation

•  Viele neue Eindrücke und neues Wissen durch interessante Vorträge und spannende Diskussionen

•  Eigene Ideen und Projekte präsentieren & wertvolles Feedback erhalten

Hier geht es zum Fahrplan für das VerkehrsCamp 2018.

Ebenfalls wichtig sind die Regeln eines BarCamps – diese finden Sie hier!

%d Bloggern gefällt das: