Innovationskraft von Open Data

Alexey Valikov, DB Systel und OpenData-Enthusiast

Alexey Valikov, DB Systel und OpenData-Enthusiast

Alexey Valikov ist Softwareentwickler und Architekt bei DB Systel, IT-Tochter der Deutschen Bahn. Alexey ist ein Open Data Enthusiast und engagiert sich im DB OpenData Team.
Als „Bahn-Hacker“ nimmt er an vielen Mobility-Hackathons teil und baut so Brücken zwischen Open Transport-Community und Verkehrsunternehmen. Zu seinen Hacking-Projekten gehören unter anderen der Aufzugsüberwachungsdienst Aufzugswächter oder die Abfahrtstafel-App https://stop.direct.
Alexey twittert unter @orless.

Thema: Innovationskraft von Open Data

Die Deutsche Bahn veranstaltet schon seit mehr als 2 Jahre offene Hackathons, wo wir sowohl externe wie interne Entwickler einladen, innovative Ideen und Lösungen für die Eisenbahn zu bauen. In diesen Jahren haben wir die Open Transport Community kennengelernt und wissen die mittlerweile sehr zu schätzen.

Wir haben auch gelernt, wie wichtig Open (Transport) Data für externe Entwickler ist, und wie viele tolle Ideen und Projekten die Leute damit umsetzen könnten. Wir zählen schon über 200 Projekte, die auf der Basis von unseren offenen Daten entstanden sind – von Bahnhofstafeln für die Modelleisenbahn bis zur crowdgesourcten Bahnhofsfoto-Bibliothek.

Verfügbarkeit von Fahrplandaten

Verfügbarkeit von Fahrplandaten

Leider mangelt es aber immer noch an Open Transport Data in Deutschland. Nur wenige Verkehrsunternehmen geben die Daten frei, vor allem die Fahrpläne als Open Data sind in großem Defizit: Dabei sind die Fahrpläne das Rückgrat für viele ÖPV-Lösungen.

In dieser Session möchte ich über unsere (als DB) und meine persönlichen Erfahrungen im Bereich Open Data sprechen sowie zu einer Diskussion einladen, wie wir die aktuelle Situation verbessern könnten.

Wir werden auch darüber reden, was man bei einer OpenData-Veröffentlichung beachten soll, was die typische Fragen und Fehler sind und wie man die lösen kann (z.B. Lizenzen, Nutzungsvereinbarungen, Hosting usw.).

Methode: Kurzvortrag und offene Diskussion.

Vorbereitung: Vorkenntnisse sind nicht nötig. Für die Diskussion wären folgende Fragen interessant:

  • Hat ihr Unternehmen vor, Datensätze als OpenData zu veröffentlichen?
  • Oder veröffentlicht es diese bereits?
  • Wenn nicht, wird zumindest über OpenData diskutiert?
  • Was sind die Argumente gegen OpenData?
  • Was könnte die Verkehrsunternehmen zu mehr OpenData motivieren?

One Comment on “Innovationskraft von Open Data

  1. Hallo, gibt es die Karte der VV irgendwo als Vektor-Gis-Karte? Bzw. eine Karte aller VV in Deutschland (auch ohne Kategorisierung)? Viele Grüße, Nils

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.