Regeln

  • Sprich über das VerkehrsCamp.
  • Blogge, twittere und poste über das VerkehrsCamp.
  • Stelle dich mit drei Worten vor – gemeint sind die drei
    Hashtags/Stichwörter bei der Vorstellungsrunde.
  • Jeder ist eingeladen, sich zu beteiligen – mit einem Sessionvorschlag,
    der Moderation einer Session oder auch mit konstruktiver
    Beteiligung.
  • Wenn du eine Idee zu einer Session hast, schreibe diese auf
    ein „Sessionboard“.
  • Es gibt so viele zeitgleiche Sessions, wie es Räume gibt.
  • Keine vorher festgelegten Sessions, keine Zuschauer (sondern
    Teilnehmer).
  • Sessions beginnen zur vollen Stunde und dauern maximal 45
    Minuten (plus 15 Minuten Pause).